Volksschule Feld am See

Erweiterung um einen Turnsaal, der auch für externe Veranstaltungen zur Verfügung steht.

Standort: Feld am See
Bauzeit:

Aufgrund des Entwurfsgedankens, dass das Turnsaaldach eben mit dem nordseitigen Gelände als begehbares Gründach ausgebildet werden sollte, wurde eine Dachkonstruktion mit möglichst geringer Konstruktionshöhe gewählt. Die Anfangsidee der Herstellung räumlich unterspannter Holzbrettstapeldeckenelemente wurde stufenweise zu gefächerten, unterspannten Holzelementen weiter entwickelt.